Zwischen Zug und Flug – kombinierter Verkehr für Fortgeschrittene

Vor kurzem durften wir am SBB Bahnhof des Flughafens Genf vier Rolltreppen austauschen. Unter engsten Bedingungen wurden die alten Rolltreppen mit Montylift-16 und Kettenzügen auf den Perron abgesenkt, mittels zweier Montylift-16 auf Bahnwagen verladen und auf den Gleisen aus dem Bahnhof ausgebracht. Auf demselben Weg wurden die neuen Rolltreppen in den Bahnhof angeliefert, auf den Perron abgeladen und mittels Kettenzügen ins Auflager versetzt.

In einer planerischen Meisterleistung (Danke und bravo, Christian F.) mussten auf den regulären Bahnbetrieb Rücksicht genommen, die Anlieferung unserer Montylifts und des weiteren Hilfsmaterials realisiert und der Austausch der Rolltreppen abgewickelt werden. Das Projekt wurde in mehreren Nachtschichten unter den strengen Sicherheitsauflagen der SBB erfolgreich realisiert.

Neben der Bahn und der beiden Montylift-16 kamen auch noch LKW’s, Mobilkrane, Montagewagen und vieles mehr zum Einsatz – kombinierter Verkehr für Fortgeschrittene!

Über den Flughafen Genf

Der Genève Aéroport wurde 1920 eröffnet und zählt zu den ältesten Flughäfen des alten Kontinents. Der zweitgrösste Flughafen der Schweiz gehört dem Kanton Genf und ist seit 1994 eine autonome öffentliche Institution. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 1’100 Mitarbeitende und ist das Flaggschiff eines Wirtschaftsstandorts mit rund 200 weiteren Unternehmen. Insgesamt zählt der Flughafen somit knapp 11’000 Mitarbeitende. Im Jahr 2019 nutzten mehr als 17,9 Millionen Passagiere den Genève Aéroport. Heute verbinden rund 57 Fluggesellschaften Genf und seine Region mit mehr als 149 Destinationen.

Spezialwerkzeuge

  • 2x Montylift-16t
  • LKW-Ladekran
  • Kranböcke und Kettenzüge
  • Höhensicherungssystem

Team

Daniel, Roland, Christian, Etienne

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fotos: Tyssenkrupp Aufzüge

Tag der Offenen Tür

14. September 2024

Verpasse keine Neuigkeiten und abonniere unseren Newsletter!