Umsteigen lohnt sich – mit 66t Hilfsmaterial erst recht

Ein Tramdepot ist ein komplexes und spezielles Gebäude. Es gibt unzählige Schienen und Oberleitungen für die Trams und dazwischen viele Gruben, damit der Unterhalt ausgeführt werden kann. Und das gesamte Gebäude ist natürlich unterkellert.

Um nun die neue Unterflurdrehbank mit über 16 Tonnen in ihr neues Fundament abzusenken, mussten all diese Aspekte bereits bei der Planung genaustens berücksichtigt werden. Sie erforderten einige Spezialmassnahmen.

So waren schlussendlich über 60 Tonnen Betriebsmittel erforderlich, um die neue Maschine innert drei Tagen mit zwei Montys vom Liefer-LKW abzuladen, auf speziellen schwerlast Schienenfahrzeugen zur Grube zu verschieben und in ihr Fundament abzusenken.

Über VBZ

Der ZVV bildet als Verkehrsverbund die Dachorganisation des öffentlichen Verkehrs im Kanton Zürich, ist aber selbst kein Verkehrsunternehmen. Die eigentlichen Fahrleistungen erbringen acht sogenannte marktverantwortliche Unternehmen, eines davon sind die Verkehrsbetriebe Zürich, kurz VBZ. Sie sind eine städtische Dienstabteilung und bewegen die Fahrgäste in der Stadt Zürich, wofür rund 2500 Mitarbeitende im Einsatz sind. Mit einem Umsatz von rund 580 Millionen Schweizer Franken im Geschäftsjahr 2020 gehören die VBZ zu den grössten konzessionierten Transportunternehmen der Schweiz und sind das grösste städtische Verkehrsunternehmen in der Schweiz.

Über Talgo

Talgo ist Hersteller und Instandhalter von Schienenfahrzeugen und Spezialmaschinen für deren Instandhaltung. Die Talgo (Deutschland) GmbH mit Sitz in Berlin ist Bestandteil der weltweit agierenden Talgo-Gruppe. Sie betreut u.a. sämtliche Talgo-Instandhaltungsmaschinen im nord- und zentraleuropäischen Raum.

Betriebsmittel

  • 4x Hubsäulen 15t inkl. Schienen, Trägern
  • 2x Montylift-16
  • 1x Gabelstapler 5t
  • LKW-Ladekran
  • LKW-Anhängerzug
  • Spezielle Schwerlast-Schienenfahrzeuge


Team

Hansjörg, David, Pascal

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden