Hoch-Druck-Gebiet; 85t Filterpresse im Tiefflug

Im modernsten Recyclingcenter der Ostschweiz war an einen Samstagmorgen im Sommer 2022 viel los. Infolge Lieferverzugs musste die 85t schwere und über 15m lange Filterpresse im fertigen Bauwerk auf einer Höhe von 6.5m seitlich in das Gebäude eingebracht werden.

An zwei Mobilkranen hängend wurde die Filterpresse in der Luft um 90° abgedreht, vor dem Gebäude an das erste hydraulische Hubgerüst umgehängt, mit Hubgerüst und Kran hängend in das Gebäude eingefahren, bis es an das zweite Hubgerüst umgehängt werden konnte. Anschliessend konnte die Filterpresse millimetergenau auf die vorbereiteten Fundamente abgesetzt werden.

Über RCO Recycling Center Ostschweiz AG

Hinter dem RCO stehen die beiden Firmen «Holcim Kies und Beton AG» und «Zürcher Kies und Transport AG». Sie haben die RCO im Jahr 2018 gegründet. Mit dem gemeinsamen Know-How wollen Holcim und Zürcher die Innovation im Baustoffrecycling vorantreiben, weitere Materialkreisläufe noch konsequenter schliessen und den Ostschweizer Markt mit hochwertigen Baustoffen bedienen. Das RCO Recyling Center Ostschweiz ist das zurzeit modernste Recyclingcenter der Ostschweiz.

Betriebsmittel

  • 4x Hubsäulen 32t
  • 2x Hubsäulen 90t
  • Verschiedene Schienen und Stahlträger
  • Total ca. 50t Hilfsmaterial (ohne Mobilkrane)

Team
Hansjörg, Etienne, David, Michael, Gregor, Silvan

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fotos & Video: Lukas Pitsch proimagehub.ch